Schneetourenbus: Neuartiges Angebot für Skitourengängerinnen und Schneeschuhläuferinnen

"Klicken, mitfahren … Umwelt schonen!" das ist das Motto des Schneetourenbus, eines neuartigen Verkehrsangebotes für Skitourengängerinnen und Schneeschuhläuferinnen. Die Schneetourenbusse fahren seit Dezember 2018 auf acht Strecken in den Kantonen Bern, Graubünden, Uri und Wallis. Alle Informationen zu den Angeboten und wie man den Schneetourenbus reserviert finden sich auf www.schneetourenbus.ch  oder über den Link auf unserer Webseite unter Links/Planung.

Neugestaltung unserer Website

Unsere schöne Homepage ist nun schon wieder 6 Jahre alt. In der Zeit haben wir sie immer wieder angepasst und erweitert, um mit unseren Bedürfnissen und dem technologischen Forstschritt mitzuhalten.

Das jetzige Homepage Team, allen voran Romi, die sehr viel Arbeit reingesteckt hat, möchte gerne kürzer treten und auch technologisch steht eine komplette Neugestaltung der Seite in den nächsten Jahren an. Fühlst du in der digitalen Welt und im SAC Baldern zu gleichen Teilen zu Hause? Hast Du Lust eine neue Homepage für den SAC Baldern zu entwerfen und zu pflegen? Dann melde Dich doch bei Paul Joachim Schüngel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Inhaltlich sprichst Du Dich mit dem Vorstand ab, technologisch und gestalterisch bist Du völlig frei.

Artikel in der NZZ

In der NZZ vom 16. 11. 2018 erschien ein Interview mit unserem Mitglied Dorothee Dietschi.

www.nzz.ch/gesellschaft/alpenclub-sac-frauen-dorothee-dietschi-blickt-zurueck-ld.1435310

Nachrufe

Gerne ehren wir in Zukunft verstorbene Mitglieder mit zwei, drei Sätzen und/oder einem Bild in einem kurzen Nachruf. Da wir nicht alle Mitglieder kennen, bitten wir um Mithilfe. Wer Kenntnis hat von einem Todesfall, kann einen Text oder ein Foto für einen Nachruf an die Redaktion schicken, egal ob auf Papier oder per Mail.

Adresse: Monika Saxer, Tramstrasse 142, 8050 Zürich, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!