Kostenvoranschlag für 100-Jahr Jubiläum

Für das Jubiläum 2021 fallen schon im laufenden Jahr Ausgaben an.
Deshalb beantragt die Arbeitsgruppe 100-Jahr Jubiläum, untenstehenden Kostenvoranschlag bereits an der Generalversammlung 2020 zu genehmigen:

Für die Mitgliederversammlung im Januar 2021:

Raummiete                             500.-

Aperó                                   1500.-

Vortrag                                   500.-

Total:                                   2500.-

  1. Die AG beantragt, dass diese Kosten von der Sektion übernommen werden.

 

Für den Jubiläumsanlass im August 2021:

Aperó                                   1000.-

Eingeladene Gäste                 400.-

Saalmiete                               300.-

Kulturanlass                          3000.-

Unvorhergesehenes                500.-

Total:                                   5200.-

 

  1. Die AG beantragt, dass die Kosten für Apéro und eingeladene Gäste
    (total 1400.-) von der Sektion übernommen werden.

 

  1. Die übrigen Kosten von 3800.- beabsichtigt die Arbeitsgruppe über Sponsoring und Spenden zu finanzieren. Für einen allfällig nicht abgedeckten Betrag beantragt die Arbeitsgruppe eine Defizitgarantie seitens der Sektion.