Zur Erinnerung: Angebot „Spontantouren“

Ab Anfang April schaffen wir die Möglichkeit, auch ausserhalb des bereits fixierten Jahresprogramms kurzfristig weitere Touren anzubieten (Tourenleitende) und sich dafür anzumelden (Mitglieder). Wie geht das?

 

Anmeldung für den Newsletter zu Spontantouren

Wer stets auf dem Laufenden sein möchte, wenn eine Tourenleiterin/ein Tourenleiter kurzfristig eine neue Tour ausschreibt, meldet sich auf der Homepage des SAC Baldern im Fenster „Abonniere unseren Newsletter“ für den „Newsletter SAC Baldern Spontantouren“ an. Sie/er erhält dann jeweils eine Mitteilung, sobald eine Spontantour freigegeben wurde.

 

Ausschreiben von Spontantouren

Tourenleitende, welche kurzfristig eine Tour ausserhalb des bestehenden Jahresprogramms anbieten möchten:

  • geben bis spätestens 4 Tage vor dem Datum der Tour die Tour im Tourensystem ein, mit den üblichen Angaben
  • informieren über die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! die beiden Tourenchefinnen Winter/Sommer über ihren Vorschlag

 

Die zuständige Tourenchefin (Winter oder Sommer)

  • prüft innerhalb von 24 Stunden den Tourenvorschlag
  • gibt die Tour im Tourensystem zur Anmeldung frei
  • erstellt und versendet einen Spontantouren-Newsletter

 

Anmeldung für Spontantour

  • Die Newsletter-AbonnentInnen erhalten eine Mail mit dem Betreff „neue Spontantour“ samt Angaben über Tourenart, Ziel und Datum der Tour
  • Wer teilnehmen will, meldet sich wie gewohnt über das Tourensystem an

 

Alle übrigen Abläufe sind gleich wie bei den im Jahresprogramm ausgeschriebenen Touren.

 

Die Möglichkeit, Spontantouren anzubieten und sich dafür anzumelden, soll während eines Jahres getestet werden. Ergibt die Auswertung eine gute Nutzung und reibungslose Abläufe, werden wir die Möglichkeit auch in Zukunft aufrechterhalten.

 

Bei den Spontantouren soll es darum gehen, dass Tourenleitende, die Zeit und Lust haben kurzfristig eine Tour anzubieten, diese für den SAC Baldern durchführen können. Ebenso soll es Teilnehmende ansprechen, die genauso kurzfristig Zeit haben an einer Tour teilzunehmen. Wir sind gespannt und freuen uns auf das erste Jahr und Rückmeldungen von Tourenleitenden und - teilnehmenden!